РусскийEnglishEspañolFrançaisItalia
white line white line

Ausrüstung für Maschinenbau (Werkzeugmaschinen)

Das Engineering-Unternehmen ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) bietet kundenspezifische hochpräzise und –automatisierte Metallbearbeitungsanlagen von höchster europäischen Qualität zu einem günstigen Preis und bei gleichzeitig hoher Zuverlässigkeit an.

Weitverzweigtes Netz von Vertretungen der Firma ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) bedeutet Kundennähe in den GUS-Ländern – in der Ukraine (Kiew), Usbekistan (Taschkent), Russland (Nizhni Tagil, Ufa, Lipezk, Tscherepowez, Moskau), Kasachstan (Atyrau, Almaty), so dass man schnell direkten Kontakt mit den Kunden aufnehmen kann, um technische Aufgaben und Lieferbedingungen zu präzisieren. Bei Bedarf werden die Spezialisten aus der Vertretung den Kunden besuchen im Falle von Sonderanforderungen an die Anlagen, die der Optimierung der Lösungseffizienz unter Berücksichtigung von Sollwerten für Genauigkeit, Außenparametern, Leistungsfähigkeit und Wirkungsgrad dienen.

Dank ihrer lokalen Service-Zentren in der Ukraine - ООО «ИНТЕХ СА» (LLC "Intech SA"), Russland - ООО ИНТЕХ ГмбХ (LLC Intech GmbH), ООО «ЭНЦЕ Engineering» (LLC ENCE Engineering), in Kasachstan - ТОО «ИНТЕХ СА» (LLC "Intech SA") steht die Firma ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) bereit, auch wenn eine schlüsselfertige Lieferung gewünscht wird. Die Spezialisten der Firma ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) leisten Chefmontage, After-Sales-Service sowie – je nach Kundenanfrage Post-Garantie-Service von gelieferten Maschinen und Anlagen.


Lieferangebot von Werkzeugmaschinen

Fräsmaschinen

Funktion: mechanische Bearbeitung von Flach- und Formflächen diverser Drehkörper, Zahnräder, Ritzel usw.

Fräsmaschinen

Die Bearbeitung in der Fräsmaschine erfolgt, indem das am Tisch befestigte Werkstück, das sich je nach Einstellungsbefehl des Kontrollers in dem Steuerungssystem gerad- oder krummlinig bewegt, den im Maschinenspindel befestigten drehenden Fräser berührt.

Je nach Kundenbedarf kann die Firma ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) folgende Bautypen von Fräsmaschinen anbieten:

  • Universalfräsmaschinen mit Drehtisch
  • Mehrzweckfräsmaschinen mit mehreren Fräsköpfen
  • Mehrzweckfräsmaschinen mit vertikaler Haupttischarbeitsfläche und Spindelplanbewegung
  • Horizontalfräsmaschinen
  • Längsfräsmaschinen
  • Kreuztischfräsmaschinen in horizontaler und vertikaler Bauweise
  • Karussellfräsmaschinen mit kontinuierlichem Betrieb
  • Portalfräsmaschinen

Mehr Informationen


Universalfräsmaschinen

Universalfräsmaschinen dienen zur Bearbeitung von verschiedenen Flächen kleiner nicht schwerer Teile, in Einzel- sowie Serienfertigung.

Universalfräsmaschinen

Die Fräsbearbeitung von Teilen und Werkstücken mit solchen Maschinen erfolgt mit verschienen Fräsertypen: Walzen-, Scheiben-, Finger- und Winkelfräsern.

Diese Universalfräsmaschine eignet sich zum Fräsen von Schraubenflächen, vertikalen und horizontalen Flächen, sowie von Nuten, Spalten und Kanten.

Die Konstruktion der Maschine: Das Gestell trägt alle Hauptbaugruppen der Maschine, Getriebe und Spindeblock sind im Inneren des Gestells integriert. Die das Vorschubgetriebe tragende Konsole bewegt sich auf vertikalen Gestellführungen, eine Drehvorrichtung mit befestigtem Drehtisch bewegt sich in Querrichtung auf Konsolenführungen. Diese Drehvorrichtung der Werkzeugmaschine ermöglicht das Tischdrehen um 90° um die Vertikalachse. Dadurch kann sich der Tisch waagerecht unter verschiedenen Winkeln zu der Spindelachse bewegen. Durch das Getriebe wird das Drehmoment vom Motor zur Spindel übertragen, in welcher verschiedene Fräsertypen zur Bearbeitung diverser Oberflächen mit spezieller Aufnahme befestigt werden können.

Mehr Informationen.


Horizontalfräsmaschinen

Im Unterschied zu den Universalfräsmaschinen fehlt bei dieser Maschine die Drehvorrichtung in der Konstruktion, so dass Verstellvermögen des Tisches begrenzt ist. Bei der Horizontalfräsmaschine bewegt sich der Tisch entweder senkrecht oder parallel zu der Spindelführung.


Vertikale Konsolfräsmaschinen

Vertikale Konsolfräsmaschinen
Vertikalfräsmaschine
1-Fräser, 2-Spindel, 3-Ausleger, 4-Ständer, 5-Tisch, 6-Schlitten, 7-Konsole, 8-Fundamentplatte

Die Konsolfräsmaschinen verfügen verfahrenstechnisch über erweiterte Möglichkeiten, dadurch, dass die Spindel bei solchen Maschinen vertikal gelagert ist. Einige Modelle erlauben Längsverschiebung der Spindel die eigene Achse lang sowie Drehen um die horizontale Achse.

Mehr Informationen.


Universal-(Mehrzweck-)fräsmaschinen

Mehrzweckfräsmaschinen

Im Vergleich zu Horizontalfräsmaschinen haben diese neben dem Hauptkopf einen zusätzlichen Spindelkopf auf ausziehbarem Gegenarm. Dieser Kopf ist in 2 gegenseitig senkrecht verlaufenden Ebenen beweglich. Gleichzeitige sowie separate Arbeit mit beiden Spindeln ist konstruktiv möglich. In solchen Maschinentypen ist es erlaubt, einen Auflege-Fräskopf auf den Drehkopf aufzubauen. Durch diese konstruktive Aufbaumöglichkeit ist die Bearbeitung (nicht nur Fräsen, sondern auch Bohren, Ausbohren und Senken) von komplexen Werkstücken möglich.

Mehrzweckfräsmaschinen

Die Universalfräsmaschinen können auch ohne Konsole ausgeführt werden. Bei dieser Bauweise bewegt sich auf vertikalen Ständerführungen ein Bewegungsmechanismus, welcher mit Horizontalführungen für Schlitten mit senkrechter Arbeitsfläche und Nuten ausgerüstet ist, in denen Tisch und weitere Einrichtungen befestigt sind.

Für verschiedene Fertigungsbedingungen umfangreiche konstruktive Einstellmöglichkeit dieser Maschinen machen die höchst gefragt und geeignet in erster Linie für Versuchs- und Werkzeugabteilungen zur Fertigung von diversen Einrichtungen, breitem Sortiment von Werkzeugen, Druckformen, Matrizen usw.

Mehr Informationen.


Multifunktions-Fräsbearbeitungszentren

  • Vertikale Fräsbearbeitungszentren
    • Vertikale Bearbeitungszentren mit Wälzführungen
      • Vertikales Fräsbearbeitungszentrum mit Palettenwechselsystem
      • Vertikales Fräsbearbeitungzentrum
      • Vertikales CNC-Fräsbearbeitungszentrum
    • Bearbeitungszentren mit Gleitführungen
      • Vertikales Bearbeitungszentrum mit Gleitführungen
      • Schwere vertikale Fräsmaschine
      • Vertikales Fräsbearbeitungszentrum
  • Horizontale Fräsbearbeitungszentren
    • Horizontale Fräsbearbeitungszentren
    • Horizontale CNC-Fräsbearbeitungszentren
  • Portal-Fräsbearbeitungszentren
    • 5-Koordinaten-Fräsbearbeitungszentren mit CNC-Linearmotoren
    • 3-Koordinaten-Fräsbearbeitungszentren mit CNC-Linearmotoren
    • Vertikales Portal-Fräsbearbeitungszentrum
    • CNC-Bohrzentren
    • 5-Koordinaten-Fräsbearbeitungszentren

Längsfräsmaschinen

Die Längsfräsmaschinen sind vorwiegend für die Bearbeitung von großen Werkstücken mit verschiedenen Fräsertypen geeignet.

Konstruktiv sind diese Maschinen in Einständer- oder Zweiständerbauart ausgeführt. Die Bearbeitung von Werkstücken an Längsfräsmaschinen erfolgt mit einem verfahrbaren Tisch und festen Spindelköpfen sowie umgekehrt, die Bearbeitung ist auch bei gleichzeitiger Bewegung von Tisch und Spindelköpfen möglich.


Vertikale und horizontale Bettfräsmaschinen

Die Bettfräsmaschinen dienen zur Bearbeitung von Nutflächen (vertikalen, horizontalen sowie schrägen) in großen bis langen Werkstücken. In Konstruktion fehlt die Konsole, der Tisch ist auf Führungen von einem auf Fundament montierten Ständer verfahrbar. Diese Maschinenkonzeption ermöglicht erhöhte Steifigkeit und Bearbeitungsgenauigkeit im Unterschied zu Konsolfräsmaschinen, an den Bettfräsmaschinen ist die Bearbeitung von großen und schweren Werkstücken möglich. Der Spindelkopf ist gleichzeitig eine Transmission und auf vertikalen Ständerführungen verfahrbar. An solchen Anlagentzpen ist auch axiale Spindelverstellung für die Fräsergrößeneinstellung vorgesehen.


Bohrmaschinen

Bohrfräsmaschine Bohrfräsmaschine

Diese Maschinen sind für Gewindeschneiden, Bohren und Fräsen von Werkstücken einsetzbar. Die sind höchst universell und erlauben gleichzeitig mehrere verfahrenstechnisch nahe Bearbeitungsoperationen, Fräsen und Bohren.

Die Firma ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) bietet folgende Produktpalette von Bohrmaschinen an:

  • Bohrfräsmaschinen
  • Schwenkbohrmaschinen der RS Baureihe
  • CNC-Bohrmaschinen

Mehr Informationen.


Drehmaschinen

Drehmaschinen werden für Schneiden und Drehbearbeitung von Rohlings und Werkstücken aus verschiedenen Materialen (Metall, Holz usw.) eingesetzt.

Auf Drehmaschinen lassen sich Wertstücke auf folgende Weise bearbeitet werden:

Drehmaschinen
  • Anschleifen und Aufbohren von Form-, Kegel- und Zylinderflächen
  • Planschneiden
  • Gewindedrehen
  • Endenbearbeitung
  • Bohrenbearbeitung: Senken, Ausreiben, Bohren
  • Grobschleifen
  • Abfasen

Die Firma ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) bietet verschiedene Ausstattungen von Drehmaschinen dieser Klasse an, dadurch werden die erweiterten technischen Möglichkeiten erzielt.

Produktionssortiment:

Drehmaschinen

Erfahren Sie MEHR.


Über andere von der Firma ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) angebotene Anlagen für Chemie-, Öl- und Gasindustrie sowie Bergbau- und Aufbereitungsindustrie und Metallurgie, darunter in verschiedenen Sprachen, können Sie auf folgenden Webseiten erfahren:

Русский - www.ence.ch/rus/equipment_and_partners
Deutsch - www.ence.ch/deu/equipment_and_partners
English - www.ence.ch/eng/equipment_and_partners
Italiano - www.ence.ch/ita/equipment_and_partners
Francais - www.ence.ch/fra/equipment_and_partners
Espanol - www.ence.ch/esp/equipment_and_partners


Web-site bug report ENCE GmbH, Switzerland / ENCE gmbH, Schweiz / ЭНЦЕ ГмбХ, Швейцария © ENCE GmbH