РусскийEnglish
white line white line

Fräsmaschinen

Fräsmaschinen der UNF 1 Baureihe

Fräsmaschinen der UNF 1 Baureihe

Die UNF1 Baureihe hat stabile Konstruktion und hohe Bearbeitungsgenauigkeit.

Besonderheiten:

  • Großdimensionierter Arbeitstisch
  • Positionierung des Universalfräskopfes unter einem  beliebigen Winkel

Standardzubehör:

  • Digitale Positionsanzeige
  • Gegenhalter zum Horizontalfräsen
  • FrässpannfuttermitSpannzangen4, 5, 6, 8, 10, 12, 14, 16 mm
  • Maschinenschraubstock, Backenweite 160 mm
  • Universalfräsdorn∅ 32 mm
  • Fräsmaschinen der UNF 1 Baureihe
  • Langer Fräsdorn ∅ 32 mm
  • Zentralschmierung
  • Kühlmitteleinrichtung
  • Arbeitsplatzbeleuchtung
  • Betriebsanleitung
Technische Daten, UNF 1 Baureihe
Arbeitsbereich
Tischspannfläche 1120 x 260
T-Nuten (Anzahl-Breite-Abstand) 5-14-50
Max. Tischbelastung 350 kg
Vorschub Verfahrweg, X-Achse 600 mm
Verfahrweg, Y-Achse 300 mm
Verfahrweg, Z-Achse 440 mm
Geschwindigkeit, X-Achse 24 - 720 mm/min
Eilgang, X-Achse 1040 mm/min
Vertikalfräskopf
Spindelkegel ISO 40
Spindeldrehzahl 40–1600 1/min
Konsole 60–500 mm
Abstand, Spindelnase / Tisch 0–440 mm
Kopfdrehbereich 360°
Horizontalfräskopf
Spindelkegel ISO 40
Spindeldrehzahl 40–1600 1/min
Antriebsleistung
Hauptmotor 2,2 kW
Abmessungen (LxBxH) 1655 x 1325 x 1730 mm
Gewicht 1360 kg

Fräsmaschinen der UNF 10, UNF 12B, UNF 15B Baureihen

Besonderheiten:

  • Mit Servoantrieb X, Y, Z
  • Großer Arbeitsbereich
  • Durch Servomotor und Achsregler (engl. Fabrikat) stufenlos regelbare Vorschubgeschwindigkeit in allen 3 Achsen
  • Eilgang inallenRichtungen
  • Gehärtete, geschliefene und nitrierte Zahnräder im Ölbad laufend
  • Gleichzeitiges Einschalten von Vorschub und Tischspannung ausgeschlossen
  • Führungen mit Turcite-B Beschichtung
  • Achsen gleichzeitigverfahrbar
  • Doppelte Anzahl von Steuerungselementen: zur Front- und Linksbedienung der Maschine
  • Stabile, verwindungssteife Oberarmführungen (Y-Koordinate), Vierkantführungen im X- und Z-Koordinate.
  • Universalfräskopf kann in jedem räumlichen Winkel gestellt werden
  • Automatische Schmierung
  • Umfangreiches Zubehör
  • Schwenkbarer Bedienpanel mit sämtlichen Funktionselementen
  • Spindelbremse

Standardzubehör:

  • Digitale Positionsanzeige
  • Universaldrehkopf
  • Hilfswerkzeug
  • Automatisches Zentralschmiersystem
  • Kühlmittelzuführung
  • Endabnahmeprotokoll nach DIN 8615
Technische Daten UNF 10 UNF 12 B UNF 15 B
Tischfläche (LxB) 1235 x 460 mm 1635 x 500 mm 2000 x 500 mm
Anzahl, T-Nuten 5 5 5
Größe, T-Nuten 18 mm 18 mm 18 mm
Breite, T-Nuten 80 mm 80 mm 80 mm
Abstand zw. T-Nuten 900 mm 1300 mm 1500 mm
Längsbewegung, X-Achse 450 mm 450 mm 500 mm
Querbewegung, Y-Achse 650 mm 650 mm 650 mm
Kopfdrehwinkel 360° 360° 360°
Spindelaufnahme ISO 40 ISO 50 ISO 50
Spindeldrahzahlen (27) 30–2050 mm/min (27) 30–2050 mm/min (27) 30–2050 mm/min
Längsvorschub (stufenlos) 10–1000 mm/min 10–1000 mm/min 10–3000 mm/min
Quervorschub (stufenlos) 10–1000 mm/min 10–1000 mm/min 10–3000 mm/min
Senkrechtvorschub (stufenlos) 6–640 mm/min 5–500 mm/min 5–500 mm/min
Eilgang längs 2540 mm/min 2200 mm/min 2200 mm/min
Eilgang quer 2540 mm/min 2200 mm/min 2200 mm/min
Eilgang vertikal 1700 mm/min 1300 mm/min 1100 mm/min
Abstand zw. Spindelnase und Tisch 50 - 500 mm 80 - 530 mm 50 - 530 mm
Ausladung 63 - 713 mm 60 - 760 mm 28 - 760 mm
Leistung, Hauptmotor 5,5 kW 7,5 kW 7,5 kW
Achsantriebe DC Servoantrieb DC Servoantrieb DC Servoantrieb
Max. Tischbelastung 800 kg 1800 kg 1800 kg
Abmessungen (LxBxH), mm 1940 x 2200 x 2115 2140 x 2621 x 1940 2140 x 2986 x 1940
Gewicht 3000 kg 3400 kg 5500 kg

Zurück zu Werkzeugmaschinen – Hauptseite


Web-site bug report ENCE GmbH, Switzerland / ENCE gmbH, Schweiz / ЭНЦЕ ГмбХ, Швейцария © ENCE GmbH